D a n i e l a K a m m e r e r: Zeichnung küsst Farbe ::Malerei+Zeichnung::

D a n i e l a K a m m e r e r: Zeichnung küsst Farbe ::Malerei+Zeichnung::: Fr. 23. Juni – So.   25. Juni 2017, Wien Wir erarbeiten uns zeichnerisch und malerisch mit den verschiedensten Ma...

Zeichnung küsst Farbe :: Malerei+Zeichnung ::


Fr. 23. Juni – So.  25. Juni 2017, Wien



Wir arbeiten zunächst zeichnerisch und mit vielen Stiften an kleinen Kunstwerken, die wir thematisch einkreisen und setzen dann malerische Akzente. Diese setzen wir mit Acrylfarben, selbsthergestellten Eitempera und Gummi arabicum. Die Zeichnung wird von der Farbe geküsst, die Farbe frisst die Zeichnungen. Die Reise kann sowohl auf Riesenformaten als auch in kleinen Serien 
entwickelt werden. Wir begehen fremdes Terrain und entdecken mit viel Lust und Spieltrieb Neuland.  
Wir entwickeln unsere ureigenen Zeichenspuren, feilen an den schon vorhandenen.
Wir reflektieren im Gespräch formale und akademische Aspekte der Zeichnung und der Malerei, der Komposition und der eigenen Ziele.

Wir aalen uns in den unterschiedlichsten Techniken, um unseren Ideen Flügel zu verleihen. Jeden Tag beginnen wir mit spannenden "Reisen", die den Zugang in das eigene Werk eröffnen. Alle Materialien, wie Acryl, Grafit, Wachs können ausprobiert werden, individuelle
Besprechungen sind obligatorisch, Lust und Laune erforderlich:-). Anfänger, Neubeginner,
Ein- und Umsteiger, Profis, alle sind willkommen.


Anmeldung und Preise unter:

"Kunstfabrik" | Deinleingasse 3 | A-1220 Wien | Tel:  +43 (1) 202 46 92 | Mobil: +43 (676) 367 60 04

Weite, kreative Kräfte und freier Lauf










Täglich steigen wir mit außergewöhnlichen Übungen in den kreativen Prozess ein und nutzen diese Arbeiten für die darauf folgenden Werke. Außerdem zeichnen, kritzeln und skizzieren wir mit Stiften, Ölkreiden, Kugelschreiber, Filzstiften Fundstücke aus der Natur oder aus der Erinnerung.
Wir lassen unseren Ideen und Zeichenspuren freien Lauf und setzen großzügig knallige Flächen entgegen, um das Format zu fassen. Wir komponieren aus Zeichnung, Malerei, Collage und viel Lust und Leidenschaft großartige Werke. Wir bewegen uns zwischen gerade noch fassbaren Traumfetzen und realistischen Gegenständen, die wir in der Natur sammeln.

Je nach Bedürfnis arbeiten wir abstrakt oder realistisch oder verbinden beides.
Wir malen mit Acryl, Pigmenten, Tusche oder selbsthergestellter Eitempera. Es können sowohl Papiere, Pappen oder Leinwände verwendet werden. Intensive persönliche Besprechungen sind obligatorisch, Spaß und Lust bringt ihr mit.


Anmeldung unter:

Der persönliche Stil, Workshop v. Sa. 20.05.- Mo. 22.05.17






















In diesem Workshop untersuchen wir die persönliche Handschrift, das Unverkennbare und die ureigene Ausdrucksweise. Welche Aussage treffen wir durch unsere Kunst und wie finden wir zum eigenem Strich. Wir gehen durch intensives Arbeiten auf Spurensuche, entwickeln den eigenen Strich oder intensivieren die vorhandene Handschrift. Durch spielerische Kreativitätsübungen, Vergleichen aus der Kunstgeschichte, persönlicher Begleitung und vielen Übungen mit den unterschiedlichsten Materialien, Farben und Papieren bleiben wir leidenschaftlich am Ball und aalen uns in Farben, Strichen und Materialien. Alle Techniken sind möglich, ob Aquarell, Acrylmalerei oder Zeichnung auf Papier oder Leinwand. Ihr könnt eure Fragen vorher an mich senden, dann klären wir Material und Technik gerne telefonisch.

Sa.20.05.17, 10:00 - 17:00 Uhr
So,21.05.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Mo,22.05.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldung unter:
https://www.freie-kunst-akademie-augsburg.de/kurse/der-persönliche-stil

Wild und weit, Malerei Zeichnung

Samstag 25.02.17 – Sonntag 26.02.17   


























Wir zeichnen, was das Zeug hält, arbeiten zunächst nur mit Stiften wie Ölkreiden,
Kugelschreiber, Filzstiften und natürlich Bleistiften. Dafür könnt ihr sowohl Papiere
als auch Leinwände verwenden. Gute Skizzen kleben wir auf Leinwände und
übermalen diese dann mit Acryl oder selbsthergestellter Eitempera.
Kompositionen lassen wir freien Lauf und besprechen diese dann auch nach akade-
mischen Grundlagen. Wir arbeiten mit zeichnerischen und malerischen Verdichtungen
bis wir zu überzeugenden Werken gelangen.
Intensive persönliche Besprechungen sind obligatorisch, Spaß und Lust notwendig.


Anmeldung und Preise unter:
Freie Kunst Akademie Augsburg
Stephansplatz 6 | 86152 Augsburg
Telefon: +49 (0) 821-8840635 | Telefax: +49 (0) 821-8840636